2019-10-23 11:01:55
gepostet von

Besuch des Textilmuseums St. Gallen

Die Textilfabrikation geht Jahrhunderte zurück.

Im 19. Jahrh. wurde diese Handstickmaschine erfunden. Sie stickt in 52 Motiven gleichzeitig.

Ein Motiv mit ca. 1500 Stichen. Für ein Motiv mit ca. 1500 Stichen benötigt 1 Person ca. 20 Stunden. Die Maschine ersetzte ca. 30 - 50 Stickerinnen. Die 2 weiteren Bilder sind Kleider für den Zirkus Knie.

Wir besuchen die Stiftskirche, welche innen mit reichhaltigen Malereien ausgestattet ist.

St. Gallen ist auch berühmt für seine Erker in der Altstadt.

UNESCO geschützt ist auch die Stiftsbibliothek.

In der Felsenburg hoch über der Stadt lassen wir den Tag ausklingen.

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*